Eintrag vom: 25.09.2017

Das Klimaschutz-Team der Stadt Oberhausen zu Gast im AQUApark Oberhausen

Das Klimaschutz-Team der Stadt Oberhausen suchte vor wenigen Wochen den AQUApark Oberhausen auf. Im Rahmen des Schwerpunktes "Energieeffizienz und Energieeinsparung" galt es bei einer Begehung (Fotos) große Energieverbraucher ausfindig zu machen. Die Energieberatung der Stadt nahm AQUApark-Betriebsleiter Timo Schirmer gerne an, wohlwissend, dass der eigene Nachhaltigkeitsrat bereits viele Maßnahmen zur Energieeinsparung, wie etwa die Umrüstung der Parkhaus- und Kuppelbeleuchtung mit neuer LED-Technik erfolgreich umgesetzt hat.

Positives Ergebnis: Der Wärme- und Strombedarf liegt im konstant guten Bereich. Potenzial bietet eine Erweiterung der bislang genutzten Photovoltaikanlage, um Strom für den Eigenbedarf nutzbar zu machen. Auch bei den Pumpen könnte durch den Einsatz einer regelbaren Technik Strom gespart werden. Kurzum: eine Win-Win-Situation für die Stadt Oberhausen, die Natur und Umwelt sowie für den AQUApark Oberhausen.

 

Klick für die Pressemitteilung! 

zurück zur Übersicht